Sprachförderung und Alphabetisierung im "Haus der Kirche"

Im Rahmen dieser Aktvität bieten ehrenamtliche Lehrkräfte den Flüchtlingen sowohl eine Alphabetisierung, als auch Grundkenntnisse der deutschen Sprache (Level A1/A2) an.  Der Unterricht findet jeweils montags - freitags in der Zeit von 10:30 Uhr - 12:00 Uhr statt und ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

 

Kontakt
Barbara Brinkmann

bbrinkmann@t-online.de

Hildegard Karhoff-Müller hildegard@karhoff-mueller.de
Elisabeth Meiermeier.clarholz@t-online.de 

Sprachförderung im "Haus der Kirche"