Informationen und Ratschläge für ehrenamtliche Helfer

Auf dieser Seite finden Ehrenamtliche Hilfestellungen für ihre tägliche Arbeit mit und für Geflüchtete.

Ausgehend von unseren bisherigen Erfahrungenhaben wir die Informationen zusammengestellt. Da sich Erfahrungswissen und Rechtslage in vielen Bereichen schnell ändern können, müssen die hier angebotenen Ratschläge immer wieder aktualisiert werden.

Teilen Sie uns bitte mit, die die von Ihnen gemachten Erfahrungen, von den hier vorgestellten Ratschlägen abweichen.

Für die Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Aktualität dieser Seite im Voraus herzlichen Dank!

 

Hinweis:

Wir sind bemüht, die hier veröffentlichten Informationen sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammenzustellen.  Trotzdem müssen wir ausdrücklich darauf verweisen, dass der AK-Asyl sowie die Mitglieder des Redaktionsteams für die Rechtsverbindlichkeit und Vollständigkeit der hier gegebenen Informationen und Ratschläge keine Gewähr übernehmen können.

Notfallversorgung für Geflüchtete - Erwachsene

Notdienst für Erwachsene

Städtisches Klinikum Gütersloh - Reckenberger Str. 19 - 33330 Gütersloh - Tel. 05241 - 8300

Öffnungszeiten         

  • Montag, Dienstag, Donnerstag       19 -  22 Uhr
  • Mittwoch, Freitag                           16 -  22 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag             9 -  22 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Notaufnahmen der Kliniken.

Notfallversorgung für Geflüchtete - Kinder

Notdienst für Kinder

Notfallpraxis neben dem Klinikum Bielefeld Mitte - Teutoburger Str. 50 - 33604 BI - Tel. 0521 - 1369191

Öffnungszeiten         

  • Montag, Dienstag, Donnerstag       19 - 22 Uhr
  • Mittwoch, Freitag                           16 - 22 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag             8 - 10 Uhr / 18 - 22 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Kinderklinik Bethel  -       Grenzweg 10 - 33617 Bielefeld.

Apothekennotdienst außerhalb der allg. Öffnungszeiten

Apotheken Notdienst  -


Bei Verdacht auf Vergiftungen:

Giftnotruf:  Informationszentrale gegen Vergiftungen der Universitätsklinik Bonn

Tel. 0228 - 19240